Ratgeber

Zwangserkrankungen – wider Vernunft und Wissen

Die Krimiserie Monk widmete sich als eine der ersten Fernsehsendungen der Zwangserkrankung, aber ließ sie die Krankheit oft als lustig erscheinen – doch im realen Leben kann und soll man die Erkrankung nicht auf die leichte Schulter nehmen. Denn in der Realität geht eine Zwangsstörung mit einem enormen Leidensdruck für die Betroffenen einher.

Über die eigene Depression sprechen

Warum und wie sollte ich mit meinem Umfeld über meine Depressionen sprechen? Was, wenn ich eine Depression beim Partner vermute?

Postpartale Depression – unentdeckt?

Im ersten Jahr nach der Geburt erkranken 10 bis 15 % aller Mütter an einer Depression, oft bleibt die Erkrankung aber unentdeckt. Was kann dagegen getan werden?